Deine Auslandskrankenversicherung

Wer im Ausland studieren will, hat vor allem die gute internationale Ausbildung, Abenteuer und Spaß im Sinn. Um dein Abenteuer jedoch beruhigt und sorgenlos zu starten, brauchst du in jedem Fall eine Auslandskrankenversicherung. Die meisten der ausländischen Hochschulen verlangen obligatorisch von allen internationalen Studierenden den Abschluss einer Krankenversicherung. Auch wenn du noch über deine Eltern versichert bist, benötigst du eine zusätzliche Police, um den Krankheitsfall im Ausland abzudecken. Hast du vor innerhalb Europas zu studieren, genügt meistens deine europäische Gesundheitskarte. Diese muss häufig als Nachweis bei der Bewerbung oder direkt an der Universität vorgelegt werden.
In vielen Fällen bieten die internationalen Hochschulen selbst Auslandskrankenversicherungen an. Hier gilt es aber zu beachten, dass der Abschluss der Versicherung meistens von Deutschland aus günstiger ist. Trifft dies auf dich zu, solltest du unbedingt abgleichen, ob die deutsche Krankenversicherung alle Aspekte bietet, die von deiner Universität im Ausland verlangt werden.

Prinzipiell ist es hilfreich, sich bei der Wahl der passenden Auslandskrankenversicherung an dem Umfang der abgedeckten Leistungen, dem preislichen Rahmen und natürlich der Gültigkeit im Gastland zu orientieren. Wir haben dir jedoch noch einige weitere Aspekte zusammengefasst, auf welche du unbedingt achten solltest:

Auslandskrankenversicherung – Worauf du achten solltest:

  • Ist die Versicherung seriös?
  • Gibt es eine Altersgrenze, bzw. wird diese während des Auslandssemester überschritten?
  • Was genau wird abgedeckt?
  • Gibt es Höchstsätze bei der Versicherungssumme für bestimmte Anliegen?
  • Wird die Versicherung von der Universität im Ausland anerkannt?
  • Wie hoch ist die Selbstbeteiligung im Krankheitsfall?
  • Ist man auch in Deutschland versichert, sollte man sich während des Auslandsstudiums in Deutschland aufhalten?
  • Ist eine Verlängerung möglich?
  • Wird die Versicherung monatlich bezahlt oder der Gesamtbetrag vor Abreise?
  • Gibt es eine Rückerstattung, falls das Auslandssemester abgebrochen wird?
  • Sind Augen- und Zahnarztbesuche auch abgedeckt?
  • Sind Vorsorgeuntersuchungen abgedeckt?
  • Sind Vorerkrankungen und chronische Leiden abgesichert (z.B. Allergien, Herzleiden, Asthma, etc.)?

Auslandskrankenversicherung – Kosten:

Pauschal lässt sich nicht viel über die Kosten einer Auslandskrankenversicherung sagen. Der Kostenfaktor hängt von vielzähligen Faktoren, wie deinem Alter, deinem Zielland, der Dauer deines Aufenthaltes dort und natürlich der gewünschten Leistungszusammenstellung der Versicherung, ab. Besonders wichtig ist es, dass du nicht bloß auf den Preis schaust, während du verschiedene Anbieter miteinander vergleichst.

Außerdem empfiehlt es sich bei einem Krankheitsfall, so bald wie möglich die Versicherung zu kontaktieren. So weiß man genau, was die nächsten Schritte sind, welche Dokumente man einreichen muss und wie man schnellstmöglich an sein Geld kommt. Oft macht es auch Sinn, zum Beispiel den Eltern eine Vollmacht für Versicherungsangelegenheiten auszustellen, da es von Deutschland aus oft einfacher ist, mit der Versicherung in Kontakt zu bleiben.

Möchtest du im Ausland studieren, solltest du dich also schon frühzeitig informieren, welche Auslandskrankenversicherung die beste Wahl für dich ist. Dafür kannst du dich dann auch unbeschwert ins Abenteuer stürzen!

Auslandskrankenversicherung
der Hanse Merkur

 

Bei den Auslandskrankenversicherungen Young Travel der Hanse Merkur gibt es verschiedene Optionen (je nach Universität BASIS und PREMIUM, mit oder ohne Unfall- und Haftpflichtversicherung), die du alle über untenstehenden Link anschauen und buchen kannst. Die Prämien unterscheiden sich je nach gebuchten Optionen und belaufen sich auf ca. 1,79€ bis 2,90€ pro Tag. Nach Abschluss der Versicherung erhältst du eine englische Bestätigung, die du bei uns bzw. der Universität vorlegen kannst.

Bei Rückfragen zur Versicherung kannst du dich gerne direkt an die Mitarbeiter des Bereichs Reiseinfo der Hanse Merkur wenden:

E-Mail: reiseinfo@hansemerkur.de
Tel: 040 4119 1510

Jetzt hier die Auslandskrankenversicherung über die Hanse Merkur buchen!